Julian Kolm

Aktivist

„Lebendige Demokratie gibt es nur mit politischem Engagement“

Julian Kolm

Warum bist du in dIE politik gegangen?

Politik gehört für mich einfach zum Leben dazu. Gesellschaftliche Prozesse wahrzunehmen und sich an ihnen bewusst zu beteiligen, sind Ausdruck einer Grundhaltung der Mitverantwortlichkeit. Nur so können wir Demokratie mit Leben füllen. Angesichts der Klimakrise sind die Grünen für mich als politische Partei alternativlos. Gleichzeitig stehen die Grünen für eine progressive Sozialpolitik und eine konsequente Haltung zu Demokratie und Menschenrechten.

Was sind deine persönlichen ziele?

Der Reiz der Bezirkspolitik besteht für mich darin, Stadtraum unmittelbar gestalten zu können. Dabei stellt sich in Wien meistens die Frage, ob die Stadt dem Autoverkehr überlassen wird oder wir unser Recht auf Platz zum Gehen, Radfahren, FreundInnen treffen, Bankerlsitzen, Joggen, Spielen und vieles mehr erfolgreich durchsetzen.​

Biografie

  • Wiener, Jahrgang 1986
  • Universitätsassistent (postdoc) an der Universität Wien.
  • Arbeitsgebiet Bankenregulierung.
  • Student: Raumforschung und Raumordnung an der Universität Wien.

Folge Julian Kolm in den Sozialen Medien

Beiträge von Julian Kolm

Skip to content