Bezirke
Navigation:
am 28. August

Herzliche Einladung zur Verleihung des Frauenpreises der Grünen Meid­ling

Elena Osenstetter - Die Grünen Meidling vergeben dieses Jahr ihren Preis an Frauen, die sich im Bezirk aktiv für Integration und besseres Zusammenleben einsetzen.

Der Frauenpreis der Grünen Meidling geht dieses Jahr zu gleichen Teilen an gleich zwei Projekte im Bezirk. An das Team von Sprachencafé und an das Team von Mamanet.

Mamanet

Mamanet​ ist ein Sportprogramm, dass sich an Frauen und ganz besonders Mütter richtet. Es wird dabei der Mannschaftssport „Cachibo“ trainiert. Ein Ballsport der sehr leicht zu erlernen ist. Beim Training wird auf die Bedürfnisse der Frauen eingegangen. Kinder können mitgebracht werden und werden vor Ort betreut. Da keine Männer anwesend sind, können muslimische Frauen Sportkleidung tragen und ihr Kopftuch abnehmen. Ziel ist über den Sport integrative Arbeit zu leisten.

Sprachencafé

Der Verein Station Wien​ organisiert in der Basena Am Schöpfwerk regelmäßig ein kostenloses „Sprachencafé“.

Im Sprachencafé treffen sich unterschiedliche Menschen, um Sprachen kennenzulernen, Sprachkenntnisse zu erweitern und sich auszutauschen. Das niederschwellige und kostenlose Angebot ist eine wichtige Möglichkeit für Migrant_Innen, Unterstützung beim Deutschlernen zu erhalten. Außerdem will das Sprachencafé dazu beitragen Migrant_Innen und Österreicher_Innen miteinander zu vernetzen.


Der Frauenpreis wird seit 2009 regelmäßig von den Grünen Meidling ausgeschrieben und verliehen, die Preisträgerinnen​ ​werden von einer unabhängigen Jury​ ausgewählt. 

​​​Am 14. September wird die Frauensprecherin der Grünen Wien, Barbara Huemer, die Auszeichnung überreichen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit uns die diesjährigen Gewinnerinnen des mit 1.500 Euro dotierten Preises gebührend zu feiern. 

  • Donnerstag, 14.09.2017, 19 Uhr
  • BO-Lokal der Grünen Meidling, Ehrenfelsgasse 2, 1120 Wien