Bezirke
Navigation:
am 18. September

Eine Coole Straße für einen Coolen Bezirk!

Katharina Serles - Marc, der den ganzen Sommer über das innovative Projekt betreut hat, berichtet euch über seine Erlebnisse mit Anrainer*innen und Besucher*innen:

"Relax" hieß es zwar, aber es wurde viel mehr gespielt... ;)

Der Sommer ist wohl endgültig vorbei: Am Sonntag wurde die Coole Straße in der Wolfganggasse geschlossen. Wir haben ein letztes Mal einen kleinen Lokalaugenschein gemacht und mit Marc gesprochen, der den ganzen Sommer über täglich die Coole Straße mit viel Engagement und Herz betreut hat und ein paar Eindrücke mit uns geteilt hat.​

​Du hast die Coole Straße Meidling den ganzen Sommer über betreut und kennst sie sicher am allerbesten. Was war dein schönstes Erlebnis?

Es gab viele, die meisten hatte ich mit den Kindern, die immer wieder hergekommen sind und spielen wollten. Da habe ich gemerkt, wie viel Spaß das macht und wie wichtig es ist, den Kindern die Möglichkeit geben, die Straße für etwas anderes zu verwenden.


Was war das beliebteste Spiel?

Der Rollwagen, da haben sich die Kinder hineingesetzt und wir haben ihn geschoben und gezogen. Auch die Federballschläger und das Rudergerät, das uns ein Nachbar geborgt hat, waren stark in Verwendung.


Hat Corona die Coole Straße positiv oder negativ beeinflusst?

Es war natürlich schwer, weil die kleineren Kinder die Abstandsregeln nicht ganz verstanden haben. Bei den Großen war das einfacher und beim Federballspiel ist das ohnehin kein Problem.


Was war denn das Feedback der Anrainer*innen?

Am Anfang waren sie grüblerisch und haben ein bisschen Zeit gebraucht. Ein paar haben sich wegen der fehlenden Parkplätze aufgeregt. Aber am Ende haben sich doch die meisten gefreut, dass die Straße ruhiger geworden ist, dass die Autos nicht mehr durchrasen und die Kinder spielen können. Die Stimmung war insgesamt sehr positiv.

Wie geht es jetzt weiter?

Die Coole Straße ist ab nächster Woche vorbei, alles kommt weg: die Sitzgelegenheiten, unser Container, das Spielzeug, leider auch die vielen schönen Zeichnungen der Kinder. Dann wird dieser Abschnitt der Wolfganggasse wieder für die Autos hergerichtet. Aber ich bin optimistisch, dass es nächstes Jahr wieder eine Coole Straße in Meidling gibt, weil sie so gut angekommen ist. Die Frage ist, ob sie hier oder an einer anderen Stelle kommt.


Was ist dein Eindruck von Meidling?

Meidling ist ein wirklich schöner Bezirk. Ich hatte zuvor nicht viel Gutes gehört, aber der Sommer hat mich umgestimmt. Ich bin echt beeindruckt von diesem Bezirk. Die Leute sind sehr freundlich! Ich wurde sogar ab und zu mit Jausenpaketen versorgt.


Das heißt du ziehst jetzt nach Meidling, oder?

Mal schauen… ;)


So schön war es in der Wolfganggasse 19–21...